Category Archives for "Allgemein"

Jun 12

Neue Version 6.4 von TopKontor Handwerk verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

für Kunden mit gültigem Pflegevertrag ist die neue Version 6.4 verfügbar. Bitte benutzen Sie die Updatefunktion in TopKontor Handwerk um die Aktualisierung durchzuführen.

In der Version 6.4 von TopKontor Handwerk hat sich Funktional so einiges getan. Mit der Version 6.4 wird die Einhaltung der Richtlinien zur GoBD mit dem neuen Modul „DMS Connect“ noch einfacher. Mit der neuen Version bietet der Hersteller blue:solution eine Integration eines Archivsystem an, welches die Vorgaben der Finanzbehörden erfüllt.

Darüber hinaus können in der OP-Verwaltung Rechnungen im ZUGFeRD Format automatisch über den FTP-Download ZUGFeRD vom Lieferanten bezogen und im Anschluss direkt verarbeitet werden.

In der Upgradebroschüre finden Sie eine Zusammenfassung der Neuerungen der Version 6.4.

Apr 11

Einstellung Support TopKontor Version 5 / Neuigkeiten zu den Apps

By Christoph Schütz | Allgemein

Einstellung des Supports für TopKontor Handwerk V 5

Der Support der Version 5 von TopKontor Handwerk wird seitens des Herstellers blue:solution zum 30. Juni 2018 eingestellt.
Danach werden seitens blue:solution keine beratenden oder technischen Unterstützungen mehr geleistet. Gleichzeitig wird es auch keine Updates mehr geben, die die Software auf den neuesten Stand bringt. Bitte stellen Sie daher, falls noch nicht geschehen zeitnah und rechtzeitig auf die Version 6 von TopKontor Handwerk um.

Bedenken Sie bitte: Die Version 5 von TopKontor Handwerk ist hier nicht GoBD konform, da bereits in 2016 auf die neue Version 6 umgestellt wurde

Neuigkeiten aus der App-Entwicklung

Mit Hochdruck hat das Entwicklerteam vom Hersteller blue:solution auch an der App-Entwicklung in Bezug auf TopKontor Handwerk V 6 gearbeitet. Zukünftig wird ein neuer Datenaustauschdienst die Datenübertragung unter Zuhilfenahme eines Vermittlungsservers vornehmen. Darüber hinaus wird es eine neue technisch und optisch überarbeitete TopApp-Adressen (weiterhin kostenfrei) für die Betriebssysteme iOS und Android geben. Sie bildet die Basis für die zukünftigen Apps, die nativ und somit sehr maschinennah entwickelt werden.

Die zusätzlichen „Arbeits-Apps“ (Reparaturabwicklung, Wartungs- und Service-App oder z.B. das Baustellentagebuch) sind mobile Lösungen, die ausschließlich unter Android entwickelt werden, da Monteure und Servicetechniker erfahrungsgemäß nicht mit hochpreisigen iOS-Tablets ausgestattet werden. Vorteile: Spezialisierung auf die Geräte und Betriebssystemmöglichkeiten,
schnellere Entwicklung sowie geringerer Testaufwand. Insgesamt wird der Anwender mit diesen Technologien wesentlich leistungsfähigere und sichere mobile Anwendungen erhalten, die über Abo-Modelle eingebunden werden können.

Zeitnah werden wir Ihnen weitere Ergebnisse präsentieren.

Mrz 09

Neues Service Pack 2 für TopKontor Handwerk V 6.3 verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

für alle Kunden mit gültigem Softwarepflegevertrag steht ab sofort das neue Service Pack 2 für TopKontor Handwerk Version 6.3 zur Verfügung. Bitte benutzen Sie hier unbedingt die Updatefunktion im Programm unter

Datei – Support – Auf Updates prüfen

um die Aktualisierung durchzuführen.

Mit dem Service Pack 2 ist die IDEA-Export-Schnittstelle V1.0 des TopKontor GoBD-zertifiziert. Das Prüfzertifikat der Audicon GmbH garantiert, dass „die Datenlieferung über die GoBD-Schnittstelle dem von der Finanzverwaltung empfohlenen Beschreibungsstandard entspricht.“ Mit Hilfe der IDEA-Export-Schnittstelle V1.0 von TopKontor exportieren Sie bei Bedarf genau die Daten, die laut GoBD „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ vom Betriebsprüfer gefordert und vorgelegt werden müssen.

Bitte führen Sie die Aktualisierung im Mehrplatzbetrieb immer zuerst auf dem Server aus, da auch eine Konvertierung der Daten in TopKontor Handwerk V 6 erfolgt. Es darf beim Update dieses Service Pack 2 auf dem Server sonst niemand in TopKontor Handwerk angemeldet sein. Nach erfolgreichem Update und Konvertierung auf dem Server können Sie anschließend selbstverständlich auch alle anderen Clients updaten. Unter

Datei-Programminformation sollte dann auf jedem Arbeitsplatz anschließend folgendes Bild erscheinen:

 

Wichtig hier ist, dass auch der Advantage Database Server gestartet ist (Server). Sollte hier (Local) stehen, muss der ADS-Dienst neu gestartet oder ggf. sogar nachinstalliert werden.

Eventuelle Fehlermeldungen haben wir in der Handwerk-Akademie (www.handwerk-akademie.de) unter dem Modul Topkontor Handwerk V 6 – mögliche Fehlermeldungen als Video neu aufgezeichnet und hinterlegt. Somit können Sie sich weitgehend selbst auch außerhalb unserer Support-und Hotlinezeit leicht weiterhelfen.

Weitere Informationen zu diesem Service Pack entnehmen Sie bitte den Releasenotes 6.3.2.20

Jan 05

Neues Service Pack 1 für TopKontor Handwerk V 6.3 verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

für alle Kunden mit gültigem Softwarepflegevertrag steht ab sofort das neue Service Pack 1 für TopKontor Handwerk Version 6.3 zur Verfügung. Bitte benutzen Sie hier unbedingt die Updatefunktion im Programm unter

Datei – Support – Auf Updates prüfen

um die Aktualisierung durchzuführen.

Bitte führen Sie die Aktualisierung im Mehrplatzbetrieb immer zuerst auf dem Server aus, da auch eine Konvertierung der Daten in TopKontor Handwerk V 6 erfolgt. Es darf beim Update dieses Serive Packs auf dem Server sonst niemand in TopKontor Handwerk angemeldet sein. Nach erfolgreichem Update und Konvertierung auf dem Server können Sie anschließend selbstverständlich auch alle anderen Clients updaten. Unter

Datei-Programminformation sollte dann auf jedem Arbeitsplatz anschließend folgendes Bild erscheinen:

Wichtig hier ist, dass auch der Advantage Database Server gestartet ist (Server). Sollte hier (Local) stehen, muss der ADS-Dienst neu gestartet oder ggf. sogar nachinstalliert werden.

Eventuelle Fehlermeldungen haben wir in der Handwerk-Akademie (www.handwerk-akademie.de) unter dem Modul Topkontor Handwerk V 6 – mögliche Fehlermeldungen als Video neu aufgezeichnet und hinterlegt. Somit können Sie sich weitgehend selbst auch außerhalb unserer Support-und Hotlinezeit leicht weiterhelfen.

Weitere Informationen zu diesem Service Pack entnehmen Sie bitte den Releasenotes 6.3.1.1

Nov 22

Fehler in den Nummernkreisen V 6.3.0.18

By Christoph Schütz | Allgemein

Folgende E-Mail hat das Produktmanagement erstellt für Kunden, die seit dem Update 6.3.0.18 kurzfristig das Problem mit Nummerkreisen hatten:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Version 6.3 hat sich ein Fehler in der Ermittlung der nächsten freien Dokumentnummer eingeschlichen. In bestimmten Konstellationen wurde die nächste freie Dokumentnummer nicht korrekt ermittelt. Das heißt, dass in der fortlaufenden Nummer des Dokuments Lücken entstanden sind. Der Fehler wurde mit dem letzten Patch (6.3.0.24) behoben. Eine automatische Korrektur der Nummernkreise ist softwareseitig leider nicht möglich, da die Dokumente gegebenenfalls bereits an die Endkunden verschickt wurden. Kunden, die dieses Problem hatten, empfehlen wir, die Nummernkreise so fortzuführen und die Lücken nicht aufzufüllen.

Mit diesem Schreiben bescheinigen wir den Kunden, die bedingt des Programmfehlers im Nummernkreis Lücken haben, dass die Lücken aufgrund eines Programmfehlers entstanden sind.

Desweiteren möchte wir Sie informieren, das wir in Kürze ein neues Patch zur Verfügung stellen werden, dass die Problematik mit dem Doppelklick im Dokument unter der neuen Windows 10 Fall Creator Version behebt.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Steven Lewis
Certified IT Business Manager
Produktmanagement Handwerk

Wer das Problem hatte und die Original-Mail seitens blue:solution als Nachweis benötigt, bitte bei uns melden

Nov 10

Neue Version 6.3 für TopKontor Handwerk verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

Für alle Anwender mit gültigen Softwarepflegevertrag steht das neue Update TopKontor V 6.3 zum Downlaod zur Verfügung. Mit dieser Version nutzen Sie eine Software auf dem entwicklungstechnisch aktuellsten Stand.

In der Version 6.3 von TopKontor Handwerk hat sich Funktional so einiges getan. So wurde mit dieser Version 6.3 die Richtlinie der GoBD („Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“) überarbeitet und erweitert. Im Zuge der Erweiterung zu GoBD wurde die IDEA Export Schnittstelle implementiert. Darüber hinaus wurde in der OP-Verwaltung der Import von Lieferantenrechnungen im ZUGFeRD – Format integriert. Zu guter Letzt wurde die Reparaturauftragsverwaltung technisch überarbeitet und im Bereich Usability optimiert um die Bedienung für den Anwender weiter zu verbessern und zu vereinfachen.

In der aktuellen Upgradebroschüre zur Vers. 6.3 finden Sie eine Zusammenfassung der Neuerungen.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie die TopKontor Zeiterfassung einsetzen zwingend das Servicepack 5 für die Zeiterfassung installieren müssen, um die Kommunikation mit dem TopKontor Handwerk V6.3 sicherzustellen.

Mai 05

Neue Version 6.2 für TopKontor Handwerk verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

Für alle Anwender mit gültigen Softwarepflegevertrag steht das neue Update TopKontor V 6.2 zum Downlaod zur Verfügung. Mit dieser Version nutzen Sie eine Software auf dem entwicklungstechnisch aktuellsten Stand. So wurde beispielsweise die Entwicklungsumgebung auf die neueste Version von Delphi 10.1 angepasst. Auch funktional hat sich einiges getan:

Mit der Version 6.2 ist das Modul Wartung & Service vollständig überarbeitet worden. Darüber hinaus wurde für GAEB der Schnittstellentyp D86 implementiert und für die UGL-Schnittstelle der Datenaustausch optimiert sowie die Vorgangsarten erweitert. Zu guter Letzt wurde das Design weiter verbessert und die Usability optimiert, um die Bedienung für den Anwender weiter zu verbessern sowie zu vereinfachen. Weitere Inforamtionen zum neuen Update Version 6.2 von TopKontor Handwerk entnehmen Sie bitte der Upgradebroschüre

Upgradebroschüre_zur_Version_6.2

sowie den enstprechenden Releasenotes  Releasenotes_6_2_0_72  sowie dem aktuellen Patch Releasenotes_Version_6.2_Patch_1

Feb 11

Neues Service Pack 6 für TopKontor Handwerk 6.1 verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

Ab sofort steht für alle Anwender mit gültigem Software-Pflegevertrag das neue Service Pack 6 für TopKontor Handwerk Version 6.1 zur Verfügung. Wir haben Ihnen die Vorgehensweise bei Updates generell in einem kurzen Video ausführlich beschrieben, dieses Video finden Sie in YouTube unter folgendem Link:

https://youtu.be/C5aJRu-1mjU

als auch in der Handwerk-Akademie unter www.handwerk-akademie.de im Mitgliedsbereich unter dem Modul TopKontor Handwerk V 6 an 2.-ter Stelle.

Hier die wichtigsten Änderungen in diesem Service Pack 6 !

– Beim Bearbeiten der Kalkulation von GAEB-Dokumenten wurde die Performance erheblich verbessert
– Die Schriftgröße und Ausrichtung des Abschlussblockes im kumulativen Vorgang wurde korrigiert
– Die maximale Anzahl der Anzeige von Gewerken im Suchfilter des Leistungsstamms war auf 64 Einträge begrenzt. Diese Begrenzung wurde aufgehoben
– Das Bearbeiten der Mitarbeiterplanung per „Drag & Drop“ ist nun fehlerfrei möglich
– Stücklisten werden nun auch dann in der richtigen Reihenfolge abgebildet, wenn ein Preisspiegel mehrmals in ein Dokument übernommen wird
– Der Import von Datanorm-Dateien wurde optimiert
– Der Abgleich von Leistungstexten per Datenservice wurde überarbeitet
– Aufgrund einer fehlerhaften Titelzusammenstellung trat u. U. beim Öffnen der Schlußrechnung ein Fehler auf
– In Dokumente mit Positionsaufmass wird nun einmalig beim Öffnen geprüft, ob das Aufmass mit der angezeigten Menge übereinstimmt. Sofern dies nicht der Fall ist, wird das Aufmass neu berechnet und eine entsprechende Meldung ausgegeben

Das Service Pack 6 führt aus Sicherheitsgründen intern ein Backup Ihres Mandanten durch (wird separat abgefragt und muss mit o. k. bestätigt werden), bevor das Programm dann selbst geupdatet wird und die Daten im Anschluss konvertiert werden. Das interne Backup kann man aber auch selbst abbrechen (Achtung: nur, wenn bereits eine aktuelle Datensicherung vorliegt !!)  um evtl. längere Wartezeiten zu vermeiden. Bitte achten Sie zwingend darauf, dass eine aktuelle Datensicherung Ihres Mandanten besteht, am besten auf einem externen Datenträger (USB-Festplatte, USB-Stick, NAS-Platte etc.).

Bei einem Mehrplatzsystem müssen vor der Durchführung des Updates auf dem Server alle Benutzer das Programm TopKontor Handwerk V 6.1 verlassen haben, niemand sollte sich mehr im TopKontor Handwerk V 6.1 befinden. Wenn Sie unsicher sind und nicht genau wissen, welcher PC der Datenbankserver ist, kontaktieren Sie uns dann vorher lieber bitte, bevor es dann Probleme geben könnte.

Nach dem Update / Service Pack 6 steht Ihnen ein PDF mit den Beschreibungen des Updates als Releasenotes zur Verfügung. Sollte das Update nicht funktionieren (z. B. indem ein Security-Programm dies ggf. blocken sollte etc.), können Sie dieses auch wie gewohnt auf unserer Support-Seite als Zip-Datei herunterladen.

 

Jan 10

Neues Service Pack 5 für TopKontor Handwerk V 6.1 verfügbar

By Christoph Schütz | Allgemein

Ab sofort steht für alle Anwender mit gültigem Software-Pflegevertrag das neue Servicepack 5 für TopKontor Handwerk Version 6.1 zur Verfügung. Wir haben Ihnen die Vorgehensweise bei Updates generell in einem kurzen Video ausführlich beschrieben, dieses Video finden Sie in YouTube unter folgendem Link:

https://youtu.be/C5aJRu-1mjU

als auch in der Handwerk-Akademie unter www.handwerk-akademie.de im Mitgliedsbereich unter dem Modul TopKontor Handwerk V 6 an 2.-ter Stelle.

Hier die wichtige Änderungen in diesem Service Pack 5 !

  • Das Reparaturcenter ist um einen Arbeitsbericht zur textlichen Beschreibung der tatsächlich durchgeführten Arbeiten erweitert worden.
  • Im OP-Center wurde die Anzeige der Tabellenübersicht modifiziert
  • Durch die Formularfelder eines Dokuments kann jetzt mit TAB bzw. Shift+TAB in das nächste bzw. vorherige Formularfeld gesprungen werden
  • Manuelle im Reparaturauftrag erfasste Artikel lassen sich aus der Rechnung nun auch in den Artikelstamm übernehmen
  • Beim Umwandeln eines Angebots in ein anderes Dokument wird nun ein eventuell vorhandener Hinweistext angezeigt
  • Über die Universalschnittstelle können nun auch Leistungsstücklisten importiert werden
  • In der Projektverwaltung kann in der Tabellenanischt der Benutzername und der Dokumentname mit angezeigt werden
  • In der Dokumentauswahl („Dokument öffnen“) kann in der Tabellenanischt der Benutzername und der Dokumentname mit angezeigt werden
  • Im Formulareditor können jetzt die Abstände vor und nach einer Position einzeln eingestellt werden. Die Abstände zwischen den Summenzeilen im
    Abschlussblock können separat in gleicher Weise eingestellt werden
  • Im externen Aufmaß kann in der Positionshistorie gescrollt werden
  • Ein freier Text aus der Zwischenablage wird nun, wenn nichts anderes markiert und keine Positionskopfzeile vorhanden ist vor die Positionskopfzeile
    bzw. als Vortext eingefügt.
  • Bei der Erstellung eines Serienbriefes:
    – kann eine Liste „Adressliste Serienbriefauswahl“ als Report ausgedruckt werden.
    – erkennt man sofort die Anzahl der selektrieren Adressen.
    – kann man beim Erstellen eines Serienbriefs über „Adressen anzeigen“ per Rechtsklick alle Adressen anwählen bzw. abwählen
  • In der Positionserfassung der Aufmaßerfassung kann nun die Teilung zwischen den Positionen und der Aufmaßformel verschoben werden.
    Zusätzlich kann die Breite der Spalten (z.B. die Breite für die Eingabe der Aufmaßformel) verändert werden. Alle Einstellungen werden beim
    Schließen des Aufmaßcenters benutzerabhängig gespeichert
  • Der IDS – Import wurde modifiziert. Im Shop lässt sich die Suche jetzt mit Enter auslösen
  • u. v. Änderungen und Anpassung mehr

Bei der Installation bitte folgendes beachten:

Bitte benutzen Sie die Updatefunktion im Programm (links oben über Datei-Support-Auf Updates prüfen), um die Aktualisierung durchzuführen. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass bei der Installation des Updates in einer Mehrplatzumgebung das Setup zunächst auf dem Serversystem und erst anschließend auf den Clients zu installieren ist. Somit ist gewährleistet, dass Datenbank- und Programmversion auch zusammenpassen.

An verschiedenen Stellen konnten der Hersteller blue:solution im Service Pack 5 das Programmverhalten weiter optimieren und deutlich verbessern. Ihre besondere Aufmerksamkeit möchten wir auf folgende Punkte lenken:

Das Servicepack 5 führt aus Sicherheitsgründen intern ein Backup Ihres Mandanten durch (wird separat abgefragt und muss mit o. k. bestätigt werden), bevor das Programm dann selbst geupdatet wird und die Daten im Anschluss konvertiert werden. Das interne Backup kann man aber auch selbst abbrechen, wenn bereits eine aktuelle Datensicherung vorliegt um evtl. längere Wartezeiten zu vermeiden. Bitte achten Sie zwingend darauf, dass eine aktuelle Datensicherung Ihres Mandanten besteht, am besten auf einem externen Datenträger (USB-Festplatte, USB-Stick etc.).

Bei einem Mehrplatzsystem müssen vor der Durchführung des Updates auf dem Server alle Benutzer das Programm TopKontor Handwerk V 6.1 verlassen haben, niemand sollte sich mehr im TopKontor Handwerk V 6.1 befinden. Wenn Sie unsicher sind und nicht genau wissen, welcher PC der Datenbankserver ist, kontaktieren Sie uns dann vorher lieber bitte, bevor es dann Probleme geben könnte.

Nach dem Update / ServicePack 5 steht Ihnen ein PDF mit den Beschreibungen des Updates als Releasenotes zur Verfügung. Sollte das Update nicht funktionieren (z. B. indem ein Security-Programm dies ggf. blocken sollte etc.), können Sie dieses auch wie gewohnt auf unserer Support-Seite als Zip-Datei herunterladen. Hier das Releasenotes als PDF:

Releasenotes

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück